FCI: 3:0 gegen Bochum – Bestes Heimspiel

Ingolstadt (intv) Der FC Ingolstadt 04 ist zurück in der Erfolgsspur. Nach der 2:1-Niederlage beim 1. FC Nürnberg hat sich das Team von Ralph Hasenhüttl eindrucksvoll zurückgemeldet und den VfL Bochum mit 3:0 besiegt.

Die Schanzer lieferten eine dominante Vorstellung gegen ihren Lieblingsgegner (9 Spiele, 7 Siege). 24:3 Torschüsse, 13:5 Flanken und 9:2 Ecken sprechen eine deutliche Sprache. Moritz Hartmann (8.), Lukas Hinterseer (66.) und Mathew Leckie (89.) erzielten die Tore für die Gastgeber. „Wir waren heute richtig gut eingestellt und haben die perfekte Reaktion nach dem Nürnberg-Spiel gezeigt“, sagte FCI-Coach Ralph Hasenhüttl im intv-Interview. Die Höhepunkte der Partie sehen Sie heute Abend in der teleschau und in SportPanorama.

Vier harte Brocken haben die Schanzer vor der Winterpause noch vor der Brust. Es geht gegen Leipzig, Kaiserslautern, St. Pauli und Darmstadt. Am Sonntag um 13:30 Uhr gastiert der FCI bei Rasenballsport Leipzig.