FC Ingolstadt verpflichtet Stefan Lex

Ingolstadt (intv) Der FC Ingolstadt 04 hat kurz vor dem Abflug ins Trainingslager nach Spanien noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der Zweitligist hat sich für den Abstiegskampf die Dienst von Stefan Lex gesichert.

Der 24-jährige Stürmer von der SpVgg Greuther Fürth hat bei den Schanzern einen Vertrag bis 2015 unterschrieben. Der gebürtige Erdinger kam nach den Stationen FC Eitting, SE Freising und TSV Buchbach im Januar 2013 zu den Kleeblättern, kam in Fürth aber nur in der Regionalliga-Mannschaft zum Einsatz. Dort konnte er in 23 Spielen mit zwölf Toren und zehn Auflagen auf sich aufmerksam machen.

Lex erhält bei den Ingolstädtern die Rückennummer 14 und wird schon am Sonntag mit ins Trainingslager fliegen.