FC Ingolstadt: Neun Spieler müssen gehen

Ingolstadt (intv) Der FC Ingolstadt 04 verabschiedet am Sonntag vor dem letzten Saisonspiel gegen den 1. FC Köln neun Profis. Allen voran wird Kapitän Stefan Leitl (35, seit 2007 beim FCI) nicht mehr als aktiver Profi bei den Schanzern auflaufen. Ebenfalls verabschiedet werden Andreas Görlitz (31, seit 2010) sowie Marino Biliskov (37, seit Januar 2011). Dieses „Trio“ war bereits vorab bekannt. Wie heute vermeldet wurde, verlassen außerdem Fabian Gerber (seit 2009 beim FCI, zuletzt FCI II), José Alex Ikeng (kam im Sommer 2011), Florian Heller (kam im Januar 2012), Aaron Siegl (seit 2010 beim FCI, seit Juli 2012 bei den Profis) und die beiden Kaiserslautern-Leihspieler Ilian Micanski und Leon Jessen den FC Ingolstadt 04.