FC Ingolstadt 04 verpflichtet Tamás Hajnal

Ingolstadt (intv) Der FC Ingolstadt 04 hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Nur zwei Tage nach der Verpflichtung von Almog Cohen vom 1. FC Nürnberg konnten die Schanzer heute den nächsten Neuzugang aus dem Oberhaus vermelden. Tamás Hajnal vom VfB Stuttgart unterschrieb einen Drei-Jahresvertrag bei den Ingolstädtern. Der 32-jährige Mittelfeldroutinier soll mit seiner Erfahrung von 150 Erstligaeinsätzen vor allem das bisher kaum zündende Offensivspiel der Schanzer beleben. Sowohl der israelische Nationalspieler Cohen, als auch der für Ungarn spielende Hajnal sollen bereits am Samstag beim DFB-Pokalspiel gegen Fünftligist Baumberg zum Einsatz kommen. Trainer Marco Kurz kann sich nach dem verpatzten Saisonauftakt mit zwei Niederlagen nun über einen deutlich verschärften Konkurrenzdruck freuen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar