FC Ingolstadt 04 gewinnt Bayern-Derby gegen FC Augsburg

Augsburg/ Ingolstadt (intv) Der FC Ingolstadt 04 hat am dritten Spieltag in der Fussball Bundesliga mit 1:0 gegen den FC Augsburg gewonnen. Durch eine gute Defensivarbeit und mit den besseren Torchancen ist das Ergebnis für Ingolstadt unterm Strich verdient. Den Treffer erzielte Mathew Leckie in der 63. Spielminute.

Ingolstadt hatte bereits in der ersten Hälfte mit zwei guten Möglichkeiten. Markus Suttner scheiterte per Freistoß nur an der  Latte, Moritz Hartmann hingegen an Augsburgs Torhüter Marwin Hitz. Hinten ließen die Schnzer wie gegen Mainz kaum etwas anbrennen. Auch in der zweiten Halbzeit konnte sich der wieder im Tor stehende Ramazan Özcan kaum auszeichnen. Vorne der FCI mit etwas Glück,, denn beim Treffer von Leckie per Distanzschuss macht Keeper Hitz keine gute Figur. Die Schlussphase dominnierte der FC Ingolstadt weitestgehend und brachte die Partie kontrolliert nach Hause.

In der Augsburger WWK-Arena können die Schanzer damit den zweiten Auswärtssieg im zweiten Auswärtsspiel in der Fussballbundesliga feiern. Sechs Punkte aus drei Spielen bedeuten für den FCI insgesamt einen gelungenen Saisonauftakt.

Reaktionen zum Spiel sehen Sie morgen Abend in der teleschau.