Faschingsauftakt: Ingolstadt fest in Narrenhand

Ingolstadt (intv) Ingolstadt ist seit gestern fest in Narrenhand. Ab sofort regieren Manuel I. und Prinzessin Claudia III.

Die beiden sind das neue Prinzenpaar der Narwalla. Gestern übernahmen sie offiziell das Zepter. Der gesamte Narrenkonvoi hat sich am Vormittag seinen Weg durch die Ingolstädter Altstadt gebahnt. Es war der erste offizielle Auftritt von Manuel I. und Claudia III. samt Hofstaat.

Auf den Stufen des Alten Rathauses hat Oberbürgermeister Alfred Lehmann die Schlüssel übergeben. Zum letzten Mal wie er betonte. Eigentlich habe er sich seelisch drauf eingestellt den Schlüssel erst am 1. Mai zu übergeben, scherzte Lehmann. „Aber ihr könnt regieren, die Kassen sind voll.“ Für die Narrwalla beginnt damit eine besonders lange Faschingssaison, die bis zum 4. März andauert.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar