Farbenprächtiger Volksfestzug in Neumarkt begeistert 20.000 Zuschauer

Neumarkt (intv) Farbenfroh mit Festkutschen, Trachten, Blasmusik und Artistik. Der Volksfestzug zog am Sonntag Nachmittag in Neumarkt wieder einmal alle Register. Viel Beifall gab es von den rund 20.000 Zuschauern für die reich geschmückten Blumenwägen. Regen gab es auch, allerdings nur in Form von Bonbons, sehr zur Freude der Kinder. 101 Gruppen nahmen am Festzug teil, darunter etwa 40 Gruppen mit Kutschen, Festwagen oder Reitergruppen. Für den Blumenschmuck an den Festwagen hatten zahlreiche Vereine bei der Stadtgärtnerei heuer über 47.200 Dahlien in sieben verschiedenen Farben angefordert. Eine Bewertungskommission hatte die Aufgabe, unter den zahlreichen herausragenden Darstellungen die drei Preisträger auszuwählen. Die höchste Prämierung mit 300 Euro ging heuer an den Beitrag der Stadtgärtnerei, die erneut in ihrer Freizeit einen beeindruckenden Wagen gestaltet haben. Über den zweiten Preis mit 275 Euro konnten sich die Ministranten der Hofkirche freuen. Den dritten Preis errang die Kirwagesellschaft Hasenheide, die für ihren Beitrag 260 Euro zugesprochen bekam. Noch bis zum 20. August dauert das diesjährige JURA-Volksfest in Neumarkt, das seit 1829 begangen wird und zu dem in den letzten Jahren jeweils rund 280.000 Besucher gekommen waren.