Familienzeit: Neues Programm der Familienstützpunkte in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Zeit für die Familie ist die Zeit, die einem niemand mehr nehmen kann. Umso wichtiger ist es, die auch sinnvoll zu nutzen. Die drei Familienstützpunkte in Ingolstadt wollen mit der neuen Veranstaltungsreihe „Familienzeit“ ein buntes Programm bieten. Bei verschiedenen Events können Eltern und Kinder wieder Zeit zusammen verbringen.

Spieleabende mit klassischen Spielen für Jung und Alt, Ausflüge zur Willibaldsburg oder Abenteuerparcours mit anschließendem Picknick. Die Veranstaltungen finden meistens am Wochenende oder am frühen Abend statt, dass möglichst viele Familien auch ordentlich Zeit mitbringen können. Die Familienstützpunkte wollen mit dem neuen Programm Eltern in ihrem Alltag unterstützen und Anregungen für ihre gemeinsame freie Zeit geben.

Ein weiteres Projekt ist der Elterntalk-Kongress, bei dem sich Eltern beim Thema Beziehung austauschen können. Letztes Jahr haben 450 Familien in Ingolstadt bei diesen Talks mitgemacht, das Angebot kommt gut an. Wer sich selbst ein Bild davon machen möchte, kann am kommenden Samstag zwischen 11 und 18 Uhr im Stadttheater vorbeischauen – dort findet der nächste Elterntalk-Kongress statt.