Familienstreit in Hettenshausen: 41-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Hettenshausen (intv) Ein 41-jähriger Mann ist heute Nacht in Hettenshausen bei Pfaffenhofen lebensgefährlich verletzt worden. Zwei Familienangehörige gerieten in einer Wohnung heftig in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung ging ein 37-jähriger Mitbewohner mit einem Messer auf den Mann los und verletzte ihn dabei so schwer, dass er noch in der Nacht mit einem Rettungshubschrauber nach München geflogen und notoperiert werden musste. Den tatverdächtigen Angreifer nahm die Polizei noch an Ort uns Stelle fest. Er wird morgen dem Haftrichter vorgeführt und muss sich wegen versuchter Tötung verantworten.