Familienfreundliches Schrobenhausen

Schrobenhausen (intv) Auf dem Weg zur „familienfreundlichsten Stadt Bayerns“ scheut Schrobenhausen keine Kosten und Mühen. So hat die Stadt jetzt einen umfassenden Familienwegweiser herausgegeben. Die 24-seitige Broschüre listet alle in der Stadt verfügbaren Angebote auf, die für jung und alt relevant sein könnten. Dazu zählen Kindergärten, Schulen, Seniorenheime, Kultur- und Freizeitangebote sowie Ärzte und medizinische Einrichtungen. „Dieser Wegweiser soll eine Handreichung sein, die bei Problemen und Sorgen des täglichen Lebens weiterhilft“, so Bürgermeister Karlheinz Stephan (CSU). Er sieht das Heft als Ergänzung zu der bestehenden Neubürgerbroschüre, die bereits seit einiger Zeit an neue Einwohner Schrobenhausens herausgegeben wird. Beide Ratgeber können kostenlos im Rathaus abgeholt werden.

Auch das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen plant Unterstützungsangebote für junge Familien: So soll demnächst ein Begrüßungspaket neue Erdenbürger willkommen heißen. Darin befinden sich kleine Geschenke sowie Informationsmaterialien. „Schon direkt nach der Geburt ihres Kindes wollen wir die jungen Eltern über alle Info- und Beratungsangebote im Landkreis informieren“, sagte Alexandra Fülling vom Kreisjugendamt bei der Vorstellung des Paketes. Zusammen mit der Koordinierenden Kinderschutzstelle (KoKi) sollen auf diese Weise Familien auch in belasteten Lebenssituationen möglichst frühzeitig unterstützt werden.