Familiendrama: Vier Tote in Gunzenhausen

Gunzenhausen (intv) Vier Tote bei einer Familientragödie in Gunzenhausen. Ein Verwandter fand heute Früh um kurz vor 6 Uhr in einer Wohnung in der Bismarckstraße die Leichen von einer 29-jährigen Frau und deren drei Kindern im Alter von drei, sieben und neun Jahren. Der 31-jährige Ehemann und Familienvater lag schwer verletzt vor dem Anwesen. Offenbar ist er vom Balkon der Wohnung aus dem dritten Stock gesprungen. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht und noch heute operiert. Zu den Motiven und Hintergründen kann die Kripo Ansbach noch keinerlei Angaben machen, sie geht von einer Familientragödie aus, ermittelt allerdings in alle Richtungen. Auch zu den Todesursachen gaben die Ermittler noch keine Details bekannt. Zwölf Notfall-Seelsorger sind in Gunzenhausen im Einsatz, sie kümmern sich um die Angehörigen, Nachbarn und Einsatzkräfte. Vor allem durch Vernehmungen der Angehörigen und im Familienumfeld erhoffen sich die Beamten Aufschlüsse zu den Hintergründen, der schwerverletzte Familienvater soll ebenfalls sobald wie möglich vernommen werden.