Falscher Polizist mit Blaulicht auf der Autobahn

Ingolstadt (intv) Die Verkehrspolizei hat auf der Autobahn einen falschen Polizisten gestoppt, der mit Blaulicht unterwegs war. Zeugen hatten am Mittwochvormittag gemeldet, dass auf der Autobahn ein Fahrzeug untewegs ist, hinter dessen Windschutzscheibe ein Blaulicht eingeschaltet ist. Die Beamten stoppten den eiligen falschen Kollegen an der Ausfahrt Ingolstadt Süd. Es handelt sich um einen 60-jährigen Kölner, der sich so freie Bahn verschaffen wollte. In seinem Auto fanden die Polizisten eine echte Polizeimütze aus Nordrhein-Westfalen sowie die Nachbildung einer Anhaltekelle. Den 60-jährigen erwartet ein Strafverfahren wegen Amtsanmaßung. Er hatte keine anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet.