Falscher Polizist ergaunert über zehntausend Euro

Pfaffenhofen (intv) Ein falscher Polizist hat am Freitagvormittag in Pfaffenhofen von einer älteren Frau über zehntausend Euro ergaunert. Der Mann hatte die Frau zuvor in mehreren Telefonaten überzeugt, ihr das Geld für polizeiliche Tätigkeiten zur Verfügung zu stellen. Der Unbekannte setzte sein Opfer derart unter Druck, dass es ihm heute das Geld aushändigte. Bei dem Treffen heute Vormittag trug der falsche Polizist eine Art Uniform. Die Polizei sucht Zeugen, die den falschen Polizisten heute in Pfaffenhofen im Bereich Radlberg, Hohenwarter Straße gesehen haben. Hinweise nimmt die Polizei Pfaffenhofen Tel. 08441/80 95 0 oder jede Polizeidienststelle entgegen. Die Polizei warnt vor dieser Art der Betrugsmasche.

–       Seien Sie grundsätzlich misstrauisch – gesundes Misstrauen ist keine Unhöflichkeit

–       Lassen Sie sich nicht durch angebliche Warnungen über Diebe in ihrem Umfeld unter Druck setzen

–       Die echte Polizei benötigt niemals Bargeld oder Überweisungen zu weiteren Ermittlungen oder zur Eigentumssicherung

–       Fragen Sie bei solchen Forderungen grundsätzlich bei ihrer örtlichen Polizei oder unter der Notrufnummer 110 nach