Fahrradkontrollen in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Wer mit Helm, funktionierendem Licht und intakten Bremsen Fahrrad fährt, macht alles richtig. Mit stationären Fahrradkontrollen führt die Ingolstädter Polizei derzeit an mehreren Stellen im Stadtgebiet stichprobenartig Bremsen- und Lichttests durch und klärt die Bürger über mögliche Gefahren auf.  Ziel der präventiven Kontrollmaßnahme ist, die Bürger für mehr Verkehrssicherheit zu sensibilisieren. Die Fahrradkontrollen sind gleichzeitig Teil der Ausbildung der jungen Bereitschaftspolizisten aus Eichstätt. Dabei lernen sie den richtigen Umgang mit dem Bürger.