Fahranfänger prallt gegen Baum

Baar-Ebenhausen (intv) In der Silvesternacht ist ein 18-Jähriger bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Er war mit seinem Wagen gegen 00 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße von Pichl nach Ebenhausen Werk unterwegs. Die Straße war zum Teil überfrohren und glatt. In einer Rechtskurve verlor der Fahranfänger, trotz vorschriftsmäßiger Bereifung, die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Ersthelfer konnten den jungen Mann aus seinen total beschädigten Auto befreien. Wegen seiner Kopfverletzungen war der 18-jährige nicht absprechbar und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.