Exhibitionist tritt Frau mit Kinderwagen gegenüber

Ingolstadt (intv) Am vergangenen Dienstag, 27.05.2014, gegen 15.45 Uhr, ging eine 28-jährige Ingolstädterin mit ihrem Kind im Kinderwagen auf dem am südlichen Ufer liegenden Baggerweg Richtung Stauseebrücke spazieren. Kurz vor der Brücke fiel ihr ein Mann auf, der mitten auf dem Gehweg urinierte. Der Mann holte sie mit dem Fahrrad auf der Brücke des Stauwehrs ein und führte vor der Frau exhibitionistische Handlungen aus. Als die Frau ihr Handy hervorholte, um Hilfe herbeizuholen, radelte der Mann in Richtung Kletterzentrum davon. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ergebnislos. Die Sachbearbeitung wurde von der Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt übernommen. Als Tatverdächtiger konnte jetzt ein 21-jähriger Erwerbsloser aus Ingolstadt ermittelt werden. Er ist bereits wiederholt in ähnlich gelagerten Fällen in Erscheinung getreten. Die Kripo prüft, ob der 21-Jährige noch für weitere ungeklärte Taten als Täter in Frage kommt.