Ex-Audi Chef Stadler auf freiem Fuß

München/Ingolstadt (intv) Der ehemalige Audi Chef Rupert Stadler ist auf freiem Fuß. Das Oberlandesgericht (OLG) in München hat den Haftbefehl gegen den Manager außer Vollzug gesetzt. Der 2. Senat des OLG geht allerdings davon aus, dass weiterhin dringender Tatverdacht besteht sowie Verdunklungsgefahr. Trotzdem halten es die Richter für vertretbar, den Haftbefehl unter Auflagen außer Vollzug zu setzen. Stadler darf zu keiner der Personen Kontakt aufnehmen, die in den Ermittlungen im Rahmen der Abgasaffäre relevant sind. Außerdem musste Stadler eine Kaution hinterlegen.

Mitte Juni hatten die Ermittler Stadler im Zuge des Diesel-Skandals in seinem Haus in Ingolstadt verhaftet. Audi hatten seinen obersten Lenker daraufhin beurlaubt. Anfang Oktober trennte sich der VW-Konzern von Stadler. Seine Nachfolger ist Bram Schot.