Evakuierung in Ingolstadt: Bombenfund in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) In der Schrobenhausener Strasse in Ingolstadt wurde heute eine Splitterbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die umliegenden Bereiche mussten Evakuiert werden – alle Gebäude im Umkreis von 150 Metern um den Fundort. Ca. 30 Personen wurden in der Notunterkunft in der Grundschule Haunwöhr untergebracht. Glücklicherweise verliefen die Sicherungsarbeiten sowie die Entschärfung der Splitterbombe ohne Zwischenfall. Um kurz nach 15 Uhr konnten die Anwohner zurück in ihre Wohnungen.