ESV Ingolstadt räumt bei U11 Floorball Meisterrunde ab

Ingolstadt (intv) Am Wochenende hieß es für die jungen Floorball-Spieler des ESV Ingolstadt-Ringsee: ran an den Lochball! Der erste Gegner bei der U11 Floorball Meisterrunde am Samstag hieß für den ESV Ingolstadt- Ringsee VfL Red Hocks Kaufering, die die Ingolstädter kurzerhand mit 7 : 4 aus der Paul-Wegmann Halle fegten. Und auch im zweiten Spiel zeigten die jungen Schanzer nicht minder Einsatz am Hockeyschläger. Der Gegner heißt SV Amendingen. Und die Schanzer machen gleich Nägel mit Köpfen. 12 : 4 lautet der Endstand. Die U11 der Ingolstadt räumt ab.

Schon nächsten Samstag geht es für die kleinen Floorball-Spieler zur Finalrunde nach München gegen die Mädelsmannschaft aus Puchheim und den FC Stern. Und das Finale verspricht Spannung pur. Tabellenführer FC Stern ist nur noch zwei Punkte vor den Ingolstädtern. Die Sterne also zum Greifen nah.