Erstes Heimspiel der Schanzer

Ingolstadt (intv) Sechs Mal traf der FC Ingolstadt bisher auf Hertha BSC. Ein Sieg fehlt den Schanzern aber noch: Drei Mal gewann Hertha, drei Mal trennten sich die beiden Mannschaften unentschieden. Doch von solchen Zahlenspielereien lässt sich Chef Trainer Markus Kauczinski vom FC nicht beeinflussen: Er will im ersten Heimspiel siegen.

Auch die Fans der Ingolstädter sind schon voller Vorfreude auf das erste Heimspiel und blicken optimistisch auf die neue Saison. Die Begeisterung nach dem Aufstieg im letzten Jahr ist also geblieben.

Dauerkarten gibt es keine mehr, die 12.000 Stück sind komplett ausverkauft; ein paar Abstauberkarten für das Spiel am Samstag gegen Hertha BSC gibt es noch an der Tageskasse.