Erster Heimsieg für den FCI?

Ingolstadt (intv) Die Premieren-Saison in der 1. Fußball-Bundesliga könnte für den FC Ingolstadt 04 kaum besser laufen. Auswärts ist die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl noch ungeschlagen, nur zu Hause da hapert es noch. Im Audi Sportpark haben die Schanzer in dieser Spielzeit nämlich noch kein Tor erzielt und noch keinen Sieg einfahren. Das soll sich morgen Nachmittag gegen Eintracht Frankfurt ändern.

Morgen um 15:30 Uhr steigt die Partie im  Audi Sportpark. Frankfurt hat von den vergangenen sechs Spielen nur eines verloren und stellt mit 13 Toren nach Bayern und Dortmund die beste Offensive. Ein unangenehmer Gegner wartet auf die Schanzer. „Wer gegen Köln sechs Tore schießt, der hat unglaubliche Qualität“, sagt Ralph Hasenhüttl auf der Pressekonferenz.

Bis auf die Langzeitverletzten Soares und Cohen hat Hasenhüttl wohl alle Mann an Bord. Es steht noch ein Fragezeichen hinter dem Einsatz von Alfredo Morales. Der US-Amerikaner brach sich das Nasenbein und trainiert derzeit mit Gesichtsmaske.

Die Reaktionen zum Spiel sehen Sie am Sonntag in der teleschau und am Montag in sportpanorama.