Erste Schritte auf Deutsch: Sprachförderung im Kindergarten

Ingolstadt (intv) Im Kindergarten St. Konrad in Ingolstadt wurde heute nicht nur gespielt, sondern auch gelernt. Sieben Kinder mit Migrationshintergrund haben dort im Rahmen des Projekts „Erste Schritte auf Deutsch – Sprachförderung im Kindergarten“ ihre erste Deutschstunde erhalten. Der vom Lions Club Ingolstadt „Auf der Schanz“ finanzierte Unterricht soll Kindern ohne Deutschkenntnisse helfen, sprachliche Barrieren im Kindergarten und im Alltag schneller zu überwinden. 10.000 Euro werden dafür zur Verfügung gestellt. In nur zwölf Wochen lernen die Drei- bis Sechsjährigen Grundbegriffe, die ihnen helfen sich zu verständigen. „Wer bist du?“ und „Woher kommst du?“ waren die ersten Lektionen, die den Kindern heute spielerisch beigebracht wurden. Der Lehrplan wurde von der Volkshochschule Ingolstadt erstellt.