Eröffnung des Kultursommers 2014 in Pfaffenhofen

Pfaffenhofen (intv) Am Mittwoch wurde der Pfaffenhofener Kultursommer 2014 eröffnet und lädt Kunst- und Kulturinteressierte dazu ein, bis zum 27 Juli an Ausstellungen, Open Air Konzerten und Tanzaufführungen in der ganzen Stadt teilzunehmen.

Roland Dörfler, der 3. Bürgermeister Pfaffenhofens, hielt die Rede zur Eröffnung und zählte einige besondere Darbietungen des sechs Wochen andauernden Events auf, die auch der Internetseite der Stadt Pfaffenhofen (www.pfaffenhofen.de) zu entnehmen sind.

Der Auftakt wurde musikalisch untermalt von dem Jazz-Saxophonisten und Kulturförderpreisträger des Jahres 2002 Christoph Hörmann. Die finnische Sängerin Tuija Komi sorgte ebenfalls für wunderbare Musik mit ihrer vierköpfigen Band.

Der Sommer wird in der Stadt also mit vielen Highlights gefüllt, die unentgeltlich zu besuchen sind.