Eröffnung des 17. Ingolstädter Krippenwegs

Ingolstadt (intv) Am Samstag ist in der Kirche St. Moritz der 17. Ingolstädter Krippenweg eröffnet worden. Der Schauspieler Peter Weiß hat dazu eine Lesung mit dem Thema „Bayerisches Kriegsweihnachten 1914“ gehalten. Anlass: Das Gedenken an den ersten Weltkrieg, der heuer vor 100 Jahren begonnen hat. Der Ingolstädter Krippenweg umfasst 35 Stationen, die alle interessierten Bürger in der Vorweihnachtszeit bewundern können. Auch in diesem Jahr gibt es wieder Krippenweg-Führungen. Treffpunkt ist immer samstags, am 6., 13. und 20. Dezember um 14 Uhr vor dem Alten Rathaus.