Ermittlungen wegen Exhibitionismus

Ingolstadt (intv) In der Nacht auf Mittwoch wurden zwei junge Frauen in Ingolstadt sexuell belästigt. Die beiden 22-jährigen gingen die Schulstraße entlang, als plötzlich ein entgegenkommender Mann sein Geschlechtsteil vor ihnen entblößte. Unverzüglich informierten die Frauen die Polizei. Diese konnte den mutmaßlichen Exhibitionisten kurz danach in der Nähe des Münsters festnehmen. Der leicht angetrunkene Ingolstädter äußerte sich nicht zu der Tat und konnte nach den polizeilichen Maßnahmen die Dienststelle wieder verlassen. Gegen den 43-Jährigen ermittelt nun die Kriminalpolizei.