Ermittlungen gegen früheren Pfaffenhofener Stadtpfarrer eingestellt

Pfaffenhofen (intv) Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt hat die Ermittlungen gegen den ehemaligen Pfaffenhofener Stadtpfarrer eingestellt. Die Ermittler haben bei den Ermittlungen keine Hinweise darauf gefunden, dass der Geistliche Kinder missbraucht hat. Im Laufe der Ermittlungen haben mögliche Geschädigte und Angehörige der Pfarrei ausgesagt. Der Pfarrer bleibt aber trotzdem vom Dienst suspendiert. Das zuständige Bistum Augsburg will erst eigene Ermittlungen abschließen. Der Pfarrer musste die Pfarrei in Pfaffenhofen im Mai verlassen, als anonyme Briefe mit Vorwürfen gegen den Geistlichen aufgetaucht waren.