Erika Görlitz im Porträt

Pfaffenhofen/Schrobenhausen (intv) Am Sonntag ist es endlich so weit: Nach wochenlangem Wahlkampf treten Bayerns Bürger an die Urnen. 1.769 Bewerberinnen und Bewerber hoffen dann auf Stimmen für einen der 180 Sitze im Landtag.

Nicht mehr um Stimmen kämpfte allerdings Erika Görlitz. Die CSU-Abgeordnete saß 15 Jahre im Landtag und tritt am kommenden Sonntag nicht mehr an. Die 60-jährige möchte damit zu einem Generationenwechsel beitragen. Bevor sie ihre Arbeit beendet, hat intv sie noch einmal einen Tag bei ihrer Tour den Stimmkreis Pfaffenhofen/Schrobenhausen begleitet.