Erfolgreiche Titelverteidigung und Promi-Kampf bei der 2. Gladiator Fight Night

Ingolstadt (intv) Kampfsport, Show- und Benefizveranstaltung. Bei der zweiten Gladiator Fight Night war am Samstag-Abend im Ingolstädter Stadttheater wieder einiges geboten. Insgesamt elf Kämpfe hatten die Veranstalter Dardan und Gentian Morina im Programm, als Highlights zwei Deutsche Titelkämpfe, einen EM-Fight und einen politischen Schlagabtausch der anderen Art: das Duell Karl vs. Karl.
Der Ingolstädter Stadtrat Karl Ettinger (FDP) und der Wolnzacher Landtagsabgeordnete Karl Straub (CSU) standen über vier Runden bei einem Benefiz-Kampf ihren Mann. Klarer Punktsieger am Ende Karl Ettinger, der seinem Gegner recht ordentlich einschenkte, aber Straub zeigte Kampfgeist und Nehmerqualitäten. „Er hat es nicht gut mit mir gemeint. Aber Kompliment an Karl Ettinger, er hat stark gekämpft und ich war am Ende einfach nur froh, über die vollen fünf Runden durchgehalten zu haben“, konnten sich Straub wie auch sein Vornamens-Vetter Ettinger über eine Spende für den Verein Familien in Not und das Ingolstädter Tierheim freuen.
Sportlicher Höhepunkt des Abends ganz klar die erfolgreiche Titelverteidigung des Ingolstädters Burhan Avdili. Der 19-Jährige konnten gegen den Schweizer ISKA-Meister Daniel Vogel seinen WKU-Europameister-Gürtel mit einem klaren Sieg nach Punkten behalten.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar