Erfolgreich bewerben: Jobpaten helfen jungen Arbeitssuchenden

Pfaffenhofen (intv) Wenn Jugendliche nach ihrer Ausbildung nicht übernommen werden, haben sie es bei der Jobsuche oft schwer. Die Agentur für Arbeit in Pfaffenhofen hat sich darum überlegt, wie sie die jungen Arbeitssuchenden schneller wieder zu einer Festanstellung bringt und 2012 die Initiative Jobbrücke Pfaffenhofen ins Leben gerufen. Die Arbeitsagentur arbeitet hier eng mit ehrenamtlichen Helfern zusammen. Die Teilnehmer sind meist gerade mit ihrer Ausbildung fertig und noch unter 25 Jahre. In den letzten drei Jahren haben die Jobpaten 55 Jugendliche betreut und alle konnten erfolgreich vermittelt werden. Jobpaten kann grundsätzlich jeder werden. Allerdings ist es von Vorteil, wenn man schon Personalverantwortung im Beruf hatte, beispielsweise als Personaler oder Vorgesetzter oder regelmäßig Kontakt mit potentiellen Bewerbern hatte, damit man die eigene Erfahrung auch weiter geben kann. Noch ein Tipp von den Job-Experten: Bei Bewerbungsunterlagen achten Vorgesetzte vor allem auf individuelle Anschreiben und saubere Bewerbungsunterlagen. Im Bewerbungsgespräch sollte man vermitteln können, warum man den Job will und sich natürlich geben. Dann klappt es hoffentlich auch mit der Anstellung.