Ereignisreiche Afrika-Ferienspiele in Neumarkt

Neumarkt (intv) In Neumarkt herrschen derzeit nicht nur tropische Temperaturen wie in Afrika, auch bei den diesjährigen Ferienspielen steht das westliche Afrika im Mittelpunkt. Aktuell werden Weidenhütten und Masken gebaut, es wird Schmuck hergestellt und eifrig geschnitzt, als Vorbereitung für ein großes afrikanisches Fest. Wie bereits in den letzten beiden Jahren, bietet das Jugendbüro der Stadt Neumarkt ein 6-wöchiges Ferienprogramm für Schulkinder im Alter von 7 bis 12 Jahren an. Für die ersten 3 Wochen wurde dafür ein großes Zeltlager im Landesgartenschau-Park aufgebaut. Hier werden auch die afrikanischen Hütten Platz finden. 60 Betreuer/-innen begleiten die Ferienspiele. Sie wurden im Vorfeld durch das Jugendbüro der Stadt Neumarkt geschult. In der 2. Hälfte der Sommerferien ist das Zentrum des Geschehens das G6 am Volksfestplatz. Auch hier dreht sich alles um das Thema Afrika.