ERCI: Weiter auf Play-off-Kurs

Krefeld/Ingolstadt (intv) Sieben Spiele vor dem Ende der Hauptrunde ist der ERC Ingolstadt weiter auf Kurs Richtung Play-offs. Die Mannschaft von Larry Huras verlor am Freitag zwar mit 3:1 in Düsseldorf, bezwang gestern Abend aber Krefeld mit 1:3.

Besonders die Special Teams waren bei den Pinguinen spielentscheidend: Zunächst trafen John Laliberte (4.) und Brandon Buck (19.) in Überzahl, anschließend noch Christoph Gawlik in Unterzahl (24.). Martyin Schymainski konnte zehn Minuten vor dem Ende nur noch Ergebniskosmetik betreiben (50.). Die Höhepunkte beider Partien sehen Sie heute Abend in sportpanorama.

Der ERCI hat als Tabellendritter aktuell 14 Zähler Vorsprung vor Platz sieben. 21 Punkte sind noch zu vergeben. In Sachen Play-offs sollte also nicht mehr viel schief gehen. Nun genießen die Panther die wohlverdiente Länderspielpause.