ERCI: Viveiros wird Chefcoach

Ingolstadt (intv) Manny Viveiros rückt beim ERC Ingolstadt vom Co-Trainer zum Chefcoach auf. Das gab der Verein heute Vormittag auf einer Pressekonferenz bekannt.

Der 49-jährige Kanadier ist seit Anfang der vergangenen Saison Co-Trainer beim ERC Ingolstadt. Zuvor war er unter anderem Co- und Cheftrainer der österreichischen Nationalmannschaft und sieben Jahre Headcoach in Klagenfurt. Viveiros beerbt damit Larry Huras, der ja – wie bereits berichtet – nach nur einer Spielzeit zum schwedischen Erstligisten MoDo Hockey wechselt.

Das Trainerteam komplettieren wie bisher Peppi Heiß als Torwarttrainer. Der 51-Jährige bekleidet zudem die Position des Co-Trainers. Maritta Becker bleibt Fitness- und Koordinationstrainerin, wird ihr Engagement aber von neun auf zwölf Monate ausbauen.