ERCI: Sieg in Playoff-Spiel 1

Ingolstadt (intv) Der ERC Ingolstadt hat im Playoff-Viertelfinale einen Auftakt nach Maß hingelegt. Gegen die Iserlohn Roosters feierten die Panther gestern Abend einen 4:3-Heimsieg.

Jared Ross (3./19.), Brendan Brooks (27.) und Patrick Hager (39.) trafen für den ERCI. Zwei der vier Tore fielen in Überzahl. Für die Gäste erzielten Derek Whitmore (8./25.) und Alex Foster (59.) die Treffer. „Wir sind richtig gut gestartet, haben sehr viel Druck gemacht. Ich glaube, der Sieg ist verdient“, sagt Christoph Gawlik im Interview.

Schon morgen Abend geht es für die Panther weiter. Um 19:30 Uhr gastiert die Mannschaft von Larry Huras in Iserlohn, am Sonntag um 14:30 Uhr kommen die Roosters dann wieder in die Saturn Arena.