ERCI: Zweites Sechs-Punkte-Wochenende

Mannheim/Ingolstadt (intv) Der ERC Ingolstadt hat das zweite Sechs-Punkte-Wochenende in der laufenden DEL-Saison eingefahren. Nach einem 5:3-Heimsieg am Freitag gegen Schwenningen legten die Schanzer Panther heute Nachmittag mit einem 2:1-Auswärtssieg in Mannheim nach. Christoph Ullmann brachte die Hausherren nach einer Minute in Führung, diese konnten Robert Sabolic (3.) und Tim Conboy (57.) mit ihren Toren aber noch drehen. Zwei Tage zuvor gegen Schwenningen trafen Travis Turnbull (2), John Laliberte, Alexander Oblinger und Patrick Hager. Mit diesen beiden Siegen im Gepäck bleibt der ERC auf Platz 7, ist aber punktgleich mit dem Tabellensechsten aus Mannheim. Am Freitagabend um 19:30 Uhr kommt es zum direkten Duell in der Saturn Arena.