ERCI: Pielmeier & Elsner kommen

Ingolstadt (intv) Der ERC Ingolstadt hat die beiden Angreifer Thomas Pielmeier und David Elsner verpflichtet. Das gab der Verein heute Vormittag in einer Pressemitteilung bekannt.

„Das sind zwei Spieler aus der Region, die uns mit ihrer Zweikampfstärke helfen werden“, sagt Sportdirektor Jiri Ehrenberger. Der Deggendorfer Pielmeier, dessen Bruder Timo bereits seit zwei Jahre bei den Panthern aktiv ist, spielte in den vergangenen beiden Jahren für die Schwenninger Wild Wings. Ehrenberger schätzt den 28-jährigen Pielmeier (187cm, 86kg) als „zweikampfs- und konditionsstarken Mannschaftsspieler, der sich im Unterzahlspiel aufopfert. Er ist immer in gutem körperlichem Zustand und bringt Präsenz mit. Er kann sowohl Mittelstürmer als auch Außenstürmer spielen, auch das ist ein Vorteil.“

Der Landshuter Elsner (183cm, 83kg) stand zuletzt bei den Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg unter Vertrag. Der 23-Jährige kam vor allem bei Zweitligist Frankfurt zum Einsatz und unterstrich mit 38 Punkten in 39 Spielen sein Scoringtalent. „David bringt alle Voraussetzungen mit“, sagt Ehrenberger, der Elsner aus der gemeinsamen Zeit in Landshut kennt. „Ein Spieler wie er gehört normalerweise in die DEL. Ich traue ihm das zu, dass er heuer diesen Schritt packt.“

Bei Marco Eisenhut, Fabio Wagner, Marc Schmidpeter, Martin Davidek und dem Förderlizenzspieler Simon Schütz hat der ERC Ingolstadt die Option in den Verträgen gezogen. Alle genannten und mehrere weitere Spieler starten in dieser Woche bereits ins Sommertraining. Zum Auftakt stehen am Dienstag und Mittwoch Fitness- und Herztests im Reha-Zentrum Passauer Wolf an.