ERCI: Pleite gegen Köln – Letztes Spiel Dienstag

Ingolstadt (intv) Der ERC Ingolstadt muss weiter auf den ersten Deutschen Meister-Titel in der DEL warten. Die Sundblad-Truppe verlor heute Nachmittag vor heimischer Kulisse mit 0:1 nach Verlängerung gegen Köln und hat damit den Matchball vergeben.

Das goldene Tor erzielte Mirko Lüdemann in der 64. Minute. Nun gibt es am Dienstag in Köln das siebte und alles entscheidende Spiel im Kampf um den Deutschen Meister-Titel. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr.