ERCI: Irres Derby-Wochenende

Augsburg/Ingolstadt (intv) Der ERC Ingolstadt ist passend zur heißen Phase im Kampf um die Play-offs wieder voll im Soll. Schon am Freitag Abend sorgten die Panther für ein Spektakel in Augsburg. Die Mannschaft von Larry Huras gewann das Derby mit 7:6. Gestern Nachmittag konnte der ERC dann auch im zweiten bayerischen Derby nachlegen.

Gegen München zeigten die Ingolstädter vor über 4.400 Zuschauern eine starke, abgeklärte Leistung. Derek Hahn brachte die Panther in Führung (35.), Ryan MacMurchy erhöhte im zweiten Drittel auf 2:0. Im Schlussabschnitt markierte Thomas Greilinger noch den Siegtreffer.