ERC-Kleinschüler zum dritten Mal in Folge Bayerischer Vizemeister

Ingolstadt (intv) Die U12 des ERC Ingolstadt hat am Sonntag beim großen Saisonfinale gegen den EV Landshut den Bayerischen Meistertitel verpasst.
Die Kleinschüler um Trainer Terry Campbell lagen vor dem letzten Spiel mit einem Punkt hinter Spitzenreiter Landshut, doch die Rot-Weißen gaben sich keine Blöße und feierten am Ende auch verdient mit einem souveränen 5:2-Auswärtserfolg den Titel.
Landshut vor allem mit einem überragenden und dreifachen Torschützen Tobias Schwarz einfach nicht zu stoppen, aber mit der dritten Vizemeisterschaft in Folge blicken die „Klein-Panther“ erneut auf eine starke Saison zurück.
„Von der Vorrunde bis zur Meisterrunde, über die ganze Saison und vor allem auch gegen die Top-Mannschaften haben die Jungs eine super Runde gespielt. Ich bin stolz auf die Mannschaft, aber heute war Landshut das klar bessere Team und ist verdient Meister“, war ERC-Trainer Campbell mehr als zufrieden mit seiner U12.