ERC Ingolstadt: Vier sind raus

Ingolstadt (intv) Nach dem vorzeitigen Saisonende bastelt der ERC Ingolstadt zur Zeit am Kader. Wie der Eishockey-Club heute bekannt gab, werden vier Spieler in der kommenden Saison nicht mehr im Panther-Trikot auflaufen. Der Abgang von Brian Lebler ist bereits seit Anfang der Woche bekannt. Außerdem werden Björn Barta, Stephan Kronthaler und Martin Davidek gehen. Barta war für insgesamt sechs Spielzeiten beim ERCI und trat bei über 340 Spielen an.

Verteidiger Fabio Wagner und Torhüter Marco Eisenhut werden auch in der Saison 2016/17 im Kader der Ingolstädter stehen. Der ERC hat bei den beiden Talenten bereits die Option gezogen, auch Verteidiger Simon Schütz und Angreifer Marc Schmidpeter bleiben. David Elsners Vertrag läuft im kommenden Jahr ebenso weiter, wie der von Danny Irmen.

In den kommenden Wochen gibt es sicherlich weitere Entscheidungen und vielleicht auch bald die ersten Neuzugänge bei den Panthern.