ERC Ingolstadt unterliegt den Adler Mannheim

Ingolstadt (intv) Im vierten Finalspiel um die deutsche Eishockeymeisterschaft hat der ERC Ingolstadt gegen die Adler Mannheim am Freitagabend mit 2:6 verloren. Damit steht es in der best-of-seven-Serie 2:2. Die Adler fanden von Beginn an besser ins Spiel. Den müde wirkenden Hausherren gelang nicht viel und vorne wollte der Puck häufig einfach nicht ins Tor fallen.

Bereits am Sonntag um 14.30 Uhr haben die Panther in Spiel fünf die Möglichkeit zur Wiedergutmachung. In der Mannheimer SAP Arena hatte der ERCI zuletzt mit 6:1 gewonnen.

Die Bilder beider Spiele sehen Sie am Montag in sportpanorama.