ERC Ingolstadt schlägt Spitzenreiter Nürnberg

Ingolstadt (intv) Es war eine packende Partie in der Saturn Arena. Vor 3555 Zuschauern geriet der ERC zunächst in Rückstand ehe Laurin Braun in der 36. Minute in Unterzahl den verdienten Ausgelich erzielte. Von da an gaben die Ingolstadter das Tempo an, nur zwei Minuten später Thomas Grelinger mit dem 2:1. Bereits das 7. Saisontor für den ERC-Rekord-Torschützen. Nürnberg gelang noch der Ausgleich, doch in der 44. Minute sorgte der Kapitän John Laliberte für die erneute Führung. 3:2 auch der Endstand. Den ausführlichen Spielbericht sowie ein langes Interview mit Bundestrainer Marco Sturms ehen Sie ab 18:45 Uhr im Fliesen Salvia & Käser Powerplay auf intv.