ERC Ingolstadt: Pleite gegen Adler Mannheim

Ingolstadt (intv) Der ERC Ingolstadt hat am vierten Spieltag der DEL-Saison gegen die Adler Mannheim mit 0:4 verloren. Vor 3.715 Zuschauern in der Saturn Arena hatten die Panther dabei bis zur Hälfte des Spiels die klareren Chancen, verpassten es aber die überfällige Führung zu erzielen. Den Mannheimer Gästen gelangen in der Folge drei Treffer in Überzahl. Der ERCI fand danach nicht die geeigneten Mittel, den souverän spielenden, amtierenden deutschen Meister noch einmal in die Bredouille zu bringen. Mit 0:4 unterliegt der ERC Ingolstadt am Ende in einem Spiel in dem über lange Zeit mehr möglich war. Am kommenden Freitag ist der ERCI zu Gast bei den Iserlohn Roosters bevor es am Sonntag daheim gegen die Krefeld Pinguine und am darauffolgenden Dienstag in der Champions Hockey League gegen Frölunda Göteborg geht.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar