ERC Ingolstadt vergibt ersten Matchball

Ingolstadt (intv) Der ERC Ingolstadt hat seinen ersten Matchball im Playoff-Viertelfinale gegen Köln vergeben. Am Sonntag-Abend hätten die Panther mit einem Auswärtssieg bei den Haien den Einzug ins Halbfinale feiern können. Doch mit einem 4:2-Erfolg verkürzten die Kölner in der Serie auf 2:3. Der ERCI kann nun am Freitag auf eigenem Eis mit einem Sieg in die Runde der letzten Vier einziehen. Eröffnungs-Bully in der Saturn-Arena für das Viertelfinal-Spiel Nummer Sechs ist um 19.30 Uhr.