ERC Ingolstadt im Trainingslager in Südtirol

intv (Latsch/Südtirol) Die Gemeinde Latsch im Südtiroler Martell-Tal hat bereits vergangenes Jahr eine herrliche Kulisse geboten. In diesem Jahr kommt noch etwas sportliche Brisanz dazu, denn hier im Ice-Forum findet der Vinschgaucup statt, der in diesem Jahr die Generalprobe für den DEL-Start kommenden Freitag darstellt. Trotz zweier Tore von John Laliberte und einem Hammer von Patrick McNeill verloren die Panther Spiel eins gegen die Black Wings aus Linz mit 2:3. Besonders auffällig war dabei das inkonsequente Überzahlspiel des ERC Ingolstadt. Vor den interessierten Augen einiger ERC-Spieler und Sportdirektor Mitchell zeigten in Spiel zwei Linz und Färjestad, dass auch sie nicht zum Spaß angereist waren. Am Ende gewannen die Schweden mit 7:1.

Für das Rahmenprogramm sorgten die Fanpartys am Freitag- und Samstagabend. Auch wenn sich der Besucherandrang in Grenzen hielt, war es doch ein nettes Beisammensein, bei dem sich auch die Panther das ein oder andere Bier gönnten. Nach einigen Autogrammwünschen und gelegentlichen Selfies konnten die Spieler recht früh ins Hotel zurückkehren, was nicht bei jedem Fan gut ankam. Aber schließlich steht ja auch der Sport im Vordergrund und nicht das Feiern.