ERC Ingolstadt feiert Saisoneröffnung

Ingolstadt (intv) Endlich wieder Eishockey – das haben sich gestern wohl alle Fans des ERC Ingolstadt gedacht. Die Panther vom ERC haben da nämlich offiziel den Start in die neue Saison gefeiert. Bevor es kommende Woche ins Trainingslager nach Südtirol geht, traten die Ingolstädter beim ersten Test gegen das Spitzenteam Sparta Prag an, um anschließend zusammen mit hunderten Fans zu feiern.

Nach zuletzt harten Trainingseinheiten ging das Spiel nach einer respektablen Leistung zwar mit 2:4 verloren (für Ingolstadt trafen Petr Pohl und das Geburtstagskind Thomas Greilinger), doch die Stimmung auf der Saisoneröffnungsfeier am Donaustrand war ungetrübt. Neben Mannschaftsvorstellung und Ehrungen für Funktiosnstäbe sowie Nachwuchsteams, gab es auch die Möglichkeit in einer Autogrammrunde den DEL-Stars ganz nahe zu kommen.