Entenrennen und Fischerstechen: 23. Schanzer Donaufest in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Der größte Biergarten Ingolstadts hat an diesem Wochenende wieder geöffnet. Die Narwalla Ingolstadt lud zum traditionellen Schanzer Donaufest ein. Natürlich wieder mit einigen Höhepunkten auf dem Programm.

Viele kleine gelbe Enten spielten am Samstagabend die Hauptrolle auf dem Schanzer Donaufest. Denn da fand das traditionelle Entenrennen des Lions-Club „Auf der Schanz“ statt.

Bereits am Freitag gingen die Lokalpolitiker in der Donau baden. Beim Fischerstechen erwischte es auch Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Lösel und den Fraktionsvorsitzenden der Freien Wähler, Peter Springl. Zuvor hatten sich die Fischerstecher aus der Region duelliert.

Das Donaufest endet am Montag, 15. August mit einem Festgottesdienst in der Moritzkirche.