Energiesparmesse in Schrobenhausen

Schrobenhausen (intv) Es wird die Jubiläumsveranstaltung: Zum zehnten Mal findet am kommenden Wochenende die große Energiesparmesse statt, die der Verein „Energie effizient einsetzen“ (EEE) jährlich im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ausrichtet. 2014 war die Messe in der Neuburger Parkhalle zu Gast, diesmal ist Schrobenhausen wieder Schauplatz von Neuerungen, Tipps, Tricks und Fachvorträgen. In der Alten Schweißerei auf dem Bauer-Gelände wollen rund 40 Aussteller Informationen anbieten.

„Das Spektrum reicht von Holz- und Massivhausbau über Effizienzhausstandards bis zu energiesparenden Haushaltsgeräten“, verspricht Veranstalter und EEE-Vorsitzender Peter Mießl. Der Energieberater, der zugleich Umweltreferent des Schrobenhausener Stadtrates ist, vermutet in Deutschland weiterhin ein „riesiges Einsparpotenzial“ beim Thema Strom, Wärme und Mobilität. Demnach könne der Energieverbrauch theoretisch auf bis zu 10% des jetzigen Verbrauchs gesenkt werden. „Aber selbst wenn wir nur ein Drittel schaffen, wäre bereits der Wert erreicht, den wir als Erdenbürger maximal verbrauchen dürfen“.

Deshalb gibt es auf der Messe auch Fachvorträge, bei denen die Besucher mit Experten ins Gespräch kommen können. Zudem wird die Firma AUDI vertreten sein und ihre neuesten Hybridfahrzeuge präsentieren. Die Messe findet am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 17 Uhr in der Bauer-Straße 1 in Schrobenhausen statt, der Eintritt ist frei. Das genaue Programm kann man in Form eines Messeflyers downloaden.