Energiesparmesse in Schrobenhausen

Schrobenhausen (intv) Anfang Januar ist in Deutschland das aktualisierte Erneuerbare-Energien-Gesetz in Kraft getreten. Mit dem „EEG 2017“ wird ein grundlegender
Systemwechsel vollzogen – zum Beispiel was die Fördersätze für Energieerzeuger oder den Ausbau von Energietechnologien betrifft. Auch für Privatpersonen kann die ein oder andere Änderung von Bedeutung sein. In Schrobenhausen will demnächst eine große Energiesparmesse über wichtige Neuerungen und Trends der Branche informieren.
Der Verein „Energie effizient einsetzen“ veranstaltet die Messe im jährlichen Wechsel; dieses Jahr findet die Veranstaltung wieder in Schrobenhausen statt. Am 18. und 19.
Februar kann man sich zwei Tage lang bei freiem Eintritt über wichtige Energiethemen informieren.

Unterstützt wird die Messe vom Landkreis sowie den Städten Neuburg und Schrobenhausen. „Dieses Jahr steht das Thema Bauen und Sanierung im Fokus, aber
auch Elektroautos werden vorgestellt“, verspricht Schrobenhausens Klimaschutzbeauftragte Tanja Jenter. Mehr zu den Highlights der diesjährigen Messe sehen Sie am 10. Februar im Studio Schrobenhausener Land auf intv. Die Energiesparmesse findet am 18. und 19. Februar jeweils von 10 bis 17 Uhr in der Alten Schweißerei der Firma Bauer statt.