En Garde: Fechten in Schrobenhausen

Schrobenhausen (intv) Ein Fechtduell dauert drei Minuten. Nicht lange denken Sie? Dafür aber umso anstrengender. Neben dem richtigen Umgang mit der Waffe spielen auch Konzentration, Schnelligkeit und Körperspannung eine wichtige Rolle. intv-Reporterin Jennifer Schwaibl hat der Fechtabteilung des SSV Schrobenhausen einen Besuch abgestattet und sich das Ganze mal etwas genauer angesehen.