Empfang

Sie empfangen intv über

JETZT NEU DIE SMART TV APP:Sie finden intv auf folgenden Plattformen:

  • Amazon Fire TV (Internetfernsehen/IP-TV),
  • Samsung 
  • Android TV
  • vewd / Opera (z.B. Sony Geräte, Samsung Geräte vor 2016)
  • Apple TV

Kabelfernsehen: analog (Kennung S09) und digital (SD: Programmplatz 151 und HD: Programmplatz 184)

Satellit (Kennung: intv, Pos.: 19,2° Ost, Transp.: 21, Freq.: 11.523 MHz, Polar.: h, Symb.: 22,0 MSymb/s, FEC: 5/6)

Entertain (Kanalnummer 2029)

HbbTV: Über Kabel-digital und Satallit ist der 24h Livestream der intv Homepage zu empfangen 

intv via Satellit - jetzt auch in HD

Auf zwei neuen Transpondern (1.023 und 1.049) des Satelliten Astra werden ab 1. Oktober insgesamt zehn Programmplätze neu belegt. intv finden Sie auf dem Digitaltransponder 1.023.

Transponder 1.023 (11.552 MHz) Astra 1L
Network ID: 1
Transport Stream ID (TSID): 1023
Modulation: DVB-S2 8-PSK
Polarisation: Horizontal
Symbolrate: 22000MSym/s
FEC 2/3

Service Name: intv
Service ID: 5804
PMT PID: 105
Video PID: 1050
Audio PID: 1051

Tipps zum Sendersuchlauf finden Sie auch hier.

JETZT NEU: intv mit Amazon Fire TV

Amazon Fire TV ist eine kleine Box, die Ihren HD-Fernseher mit der Welt des Online-Entertainments verbindet. Bei der Lieferung bereits auf Ihr Amazon-Konto angemeldet, ist es innerhalb weniger Minuten eingerichtet.

Systemanforderungen: Fernsehgerät mit HDMI-Eingang

Anleitung:
Sie benötigen neben der Fire TV Set Top Box oder dem Fire TV Stick einen Fernseher mit HDMI-Anschluss, einen WLan-Router in der Nähe des Fernsehers und eine schnelle Internetverbindung –Amazon Instant Video empfiehlt für HD-Material mindestens 3,5 Megabit pro Sekunde. Die Fire TV Set Top Box oder der Fire TV Stick werden via HDMI angeschlossen, wobei sowohl das Video- als auch Audiosignal über diese Schnittstelle übertragen werden. Die Geräte werden über USB mit Strom versorgt. Das kann über einen USB Anschluss des Fernsehers geschehen oder über das mitgelieferte Netzteil. Außerdem benötigt man ein HDMI Kabel (Fire TV Box) das nicht im Lieferumfang enthalten ist. Der Fire TV Stick kann direkt in den HDMI Eingang des Fernsehers gesteckt werden. Nach dem Anschluss beim ersten Start der Box/des Sticks wird ein Erklärungsvideo automatisch gestartet. Es erklärt die wichtigsten Funktionen und grundsätzlich wichtigen Bedienelemente. Nachdem man sich das Tutorial Video angesehen hat wird man noch durch den Netzwerkverbindungsassistent geführt. Hier muss man seinen WLAN-Schlüssel (Passwort des Routers) eingeben. Das erfolgt durch Navigation mittels Fernbedienung über eine virtuelle Tastatur und beansprucht je nach Länge und Komplexität des Passwortes einen Augenblick. Im Anschluss wird das Amazon-Nutzerkonto abgefragt, mit dem die Box/der Stick auf die Online-Inhalte des Anbieters zugreifen soll. Ein Amazon Nutzerkonto ist Voraussetzung für den Betrieb. Bei Kauf über Amazon werden die Geräte vorkonfiguriert.
 
So finden Sie die intv App:
 
Fire TV Box
Drücken Sie die Sprachsuche-Taste und sprechen Sie: „intv“ (in gesprochen wie "in der Mitte"+TeeVau) Sie können alternativ auch die Begriffe: „Ingolstadt, Regionalfernsehen“ sprechen.
Dann bestätigen Sie das Wort mit der Enter Taste. Standardmäßig werden Ihnen Filme und Serien angezeigt. Um die intv App zu finden, navigieren Sie bitte im Menü neben „Filme und Serien“ auf den Menüpunkt „Apps und Spiele“. Hier
finden Sie die intv App. Navigieren Sie auf die Kachel und drücken Sie „Enter“. Die App wird nun bei Ihnen installiert und Sie können sie nutzen.
 
Fire TV Stick
Navigieren Sie im Menü auf „Suche“ und geben Sie über die virtuelle Tastatur „intv“ ein. Bestätigen Sie mit der Enter Taste. Standardmäßig werden Ihnen Filme und Serien angezeigt. Um die intv App zu finden, navigieren Sie bitte im Menu neben „Filme und Serien“ auf den Menüpunkt „Apps und Spiele“ Hier finden Sie die intv App. Navigieren Sie auf die Kachel und drücken Sie „Enter“ Die App wird nun bei Ihnen installiert und Sie können sie nutzen.
Viel Spaß mit dem intv Programm!
intv im Kabel - Jetzt auch in HD

Jetzt auch in HD

Vodafone Kabel Deutschland bietet im Kabelnetz von Ingolstadt und Umgebung seit dem 27. Mai 2008 auch lokales Fernsehen in digitaler Qualität. Kunden von Vodafone Kabel Deutschland, die in Besitz eines Fernsehers mit DVB-C Empfänger oder eines Kabel Digital Receivers sind, empfangen das TV-Programm intv seitdem in exzellenter digitaler Bild- und Tonqualität. Nach einem manuellen Start des automatischen Sendersuchlaufs des Digital Receivers erscheint das Programm im SD Format unter der Bezeichnung „intv“ automatisch in der Programmliste auf Platz 151 (122 MHz aus S3-Bus)  und im HD Format unter der Bezeichnung "intv HD" automatisch auf Programmplatz 184 des Vodafone Kabel Deutschland Recievers. Bei anderen digitalen Empfangsgeräten können die Programmplätze abweichen. Bei technischen Fragen können Sie sich an uns wenden. eMail: faq.technik@intv.de  oder rufen Sie uns von Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr an unter: 0841-93565-50.

Parallel bleibt das analoge Angebot von intv im Kabel noch bis 31.12.2018 bestehen. Sie finden uns unter der Kennung S09. Die digitale Einspeisung erfolgt zunächst in den Bereichen des Kabelnetzes Pfaffenhofen/Ingolstadt (Kabelhaushalte in den Landkreisen Pfaffenhofen, Neuburg-Schrobenhausen, Eichstätt, Stadt Ingolstadt). An einer Einspeisung in den nördlichen Bereichen des Sendegebiets (Weißenburg, Roth, Neumarkt) arbeitet die Kabel Deutschland.
intv HD ist in folgenden Gebieten über Kabel zu empfangen:

  • Landkreis Pfaffenhofen
  • Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
  • Eichstätt
  • Ingolstadt

An einer Einspeisung in den nördlichen Bereichen des Sendegebiets (Weißenburg, Roth, Neumarkt) arbeitet die Kabel Deutschland.Da in Deutschland eine Vielzahl von privaten Kabelnetzbetreibern ihre Dienste anbieten, gibt es leider keine einheitliche Regelung der Senderbelegung. Auf welchem konkreten Kanal intv in Ihrem Wohngebiet ausgestrahlt wird, erfahren Sie von Ihrem Kabelnetzbetreiber.

Falls Sie intv über Ihre Kabelanlage nicht empfangen können, kontaktieren Sie bitte Ihren Kabelnetzbetreiber. Eine Einspeisung in Ihr lokales Netz ist sicherlich möglich.

intv via Satellit

ACHTUNG:

Dieser Kanal wird zum 31.März 2018 abgeschaltet - wechseln Sie schon jetzt zu intv HD

 

Sehen Sie täglich 6 Stunden zwischen 18.00 Uhr und 24.00 Uhr unsere regionale Nachrichtensendung "teleschau" immer zur vollen Stunde. Im Anschluss sind jeweils Special-Interest-Formate programmiert.

Tipps zur Receiver-Einstellung:

Bei den meisten Satelliten-Receivern sind die Fernsehsender bereits ab Werk vorprogrammiert. So finden Sie uns eventuell schon, indem Sie mit Ihrer Fernbedienung durch die Programme bzw. Programmplätze "zappen". Die Hersteller von Satelliten-Receivern legen ihren Geräten meist Programmplatzlisten bei. Sollten Sie intv noch nicht empfangen, können Sie uns über den Suchlauf finden. Hierfür suchen Sie den gesamten empfangbaren Frequenzbereich Ihrer Satellitenempfangsanlage ab und legen die gefundenen Sender auf Programmplätzen ab. Näheres entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanweisung Ihres Gerätes. Sie können intv auch direkt an Ihrem Satelliten-Receiver einstellen. Im folgenden haben wir für Sie die wichtigsten Einstellungen für den Empfang von intv zusammengefasst: 

Astra digital 1M  
Kennung: intv
Position: 19,2° Ost
Transponder: 21
Frequenz: 11.523 MHz
Polarisation: horizontal
Symbolbericht: 22,0 MSymb/s
FEC: 5/6
   
   
Service ID: 4602
PMT: 98
Video PID: 767
PCR PID: 767
Audio PID: 768
Sub PID: 8191

Starten Sie einfach den automatischen Programmsuchlauf und legen den gefundenen Sender auf Ihrem individuellen Programmplatz ab. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Fachhändler in Ihrer Nähe.

intv im Entertain

Seit dem 01. Juni 2015 ist intv, im Entertain der Deutschen Telekom AG im Lokal-TV unter der Kanalnummer 2029 deutschlandweit zu erreichen.

IPTV (Internetfernsehen) ist mittlerweile auch in Deutschland ein wichtiger Verbreitungsweg für Fernsehprogramme. Die Einspeisung bei Entertain bedeutet eine weitere Ausweitung der technischen Reichweite von intv, wodurch der Sender in nahezu allen Fernsehhaushalten empfangen werden kann.

Tipps zum Suchlauf

Automatische Suche: Je nach Grundeinstellung für die Satelliten (hier: ASTRA 19,2° Ost) wird der Suchlauf entweder anhand einer internen Transponderliste oder über den gesamten Frequenzbereich mit Standard-Sendeparametern automatisch durchgeführt.

Transpondersuche: Hier wird die Frequenz, die Symbolrate und die Polarisation eingestellt, auf der gesucht werden soll – teilweise mit Eingabe des Fehlerschutzes (FEC).Dabei wird nur ein Transponder durchsucht, der mehrere Programme überträgt.

Netzwerksuche (NIT-Suche): Alle Programme sind sich untereinander „bekannt“. Die Information des aktuellen Satellitennetzwerkes wird immer mit ausgestrahlt. Über diese Suche werden also auch neu hinzugefügte Programme erkannt. Diese Suchoption sollte aktiviert sein.